Freitag, 18. September 2020

neuer Hochdruckreiniger

Der OÖ Landesfeuerwehrverband hat die "Aktion 1220" ins Leben gerufen. Diese Initiative soll die regionale Wirtschaft fördern. Alle Feuerwehren in OÖ wurden aufgerufen, Beschaffungen und Investitionen in der Höhe von 1.220 Euro bei Unternehmen in der Region bzw. Gastronomiebetrieben zu tätigen.

Da der vorhandene Hochdruckreiniger schon einige schwere Einsätze hinter sich hat, wurde vom Kommando der FF Linden beschlossen, einen neuen Hochdruckreiniger anzukaufen. Nachdem einige Modelle verglichen wurden, hat man sich auf ein Gerät des Herstellers LEMA (Eferding) geeinigt. Um im Sinne der "Aktion 1220" zu agieren, wurde das Gerät beim ortsansässigen Händler gekauft. Einige Kennzahlen des neuen Gerätes:

LEMA P21/150

- 180 bar
- 1 260 Liter je Stunde
- 7 kw
- Hochdruckschlauch mit 25 Meter auf Schlauchaufroller





Mittwoch, 9. September 2020

Spende von Hollywoodschaukeln an das Caritaswohnhaus

 

Andorf: Alljährlich im Dezember veranstaltet die FF Linden das Fest „XMAS Lichtegg“ in Andorf. Üblicherweise werden die ca. 120 Helfer im März zu einem Abschlussessen eingeladen. Aufgrund des Lockdowns im März konnte heuer das Abschlussessen nicht stattfinden. Das Kommando der FF Linden hat daher beschlossen, einen Teil des für das Abschlussessen budgetierten Betrags einer sozialen Einrichtung in Andorf zur Verfügung zu stellen. Die Bewohner des neuen Caritaswohnhauses haben sich für ihr neues Zuhause Hollywoodschaukeln gewünscht. Am 4. September übergab die Feuerwehr Linden an die Bewohner des Caritaswohnhauses drei Hollywoodschaukeln. „Gerne haben wir den Wunsch der Bewohner erfüllt“ – so Kommandant Gerhard Schlöglmann von der Feuerwehr Linden.





Mittwoch, 2. September 2020

Monatsübung September

 Eine Atemschutzübung wurde im Rahmen der Monatsübung am 1. September 2020 durchgeführt. Die Atemschutzträger hatten dabei die Aufgabe Personen (Puppe) bzw. Treibstoffkanister aus schwer zugänglichen Bereichen zu bergen. 










Sonntag, 30. August 2020

Geburtstag des Kommandanten

 Auch wenn man es dem Kommandanten der FF Linden nicht ansieht - er wurde am 30. August 2020 40 Jahre alt. Dieses Ereignis wollte Gerhard Schlöglmann nicht alleine feiern - er hat auch die Kameraden der FF Linden zu seiner Geburtstagsfeier ins Schloss in Schörgern eingeladen. 

Bevor die Feier aber starten konnte, musste natürlich vor Gerhards Wohnhaus noch eine Geburtstagsinstallation errichtet werden. Neben einem Transparent wurde ein original Lindner Feuerwehrmann aufgestellt.

Die Kameraden der FF Linden wünschen auch auf diesen Wege nochmals alles Gute zum runden Geburtstag und bedanken sich sehr herzlich für die Einladung.







Samstag, 15. August 2020

Monatsübung August - Einsatz auf Gleisanlagen

Seit 1861 verkehren Züge auf der Strecke Wels - Passau. War dies in den Anfangszeiten eher eine beschauliche Angelegenheit verkehren die Züge heute mit bis zu 160 km/h auf dieser Strecke.

Auf die Besonderheiten bei einem Einsatz auf Gleisanlagen wurde in der Monatsübung am 4. August 2020 eingegangen. Im speziellen wurde besprochen, wie man sich auf Gleisanlagen orientiert (Hektometerangaben) und welchen speziellen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sind. 

Da es in letzter Zeit immer wieder zu Einsätzen auf der Eisenbahnstrecke gekommen ist, ist es wichtig die Grundlagen für diese Einsätze zu kennen und entsprechend zu beüben. 




Sonntag, 2. August 2020

Ferienaktion der vier Andorfer Feuerwehren

Im Zuge der Ferienpassaktion des Jahres 2020 kamen am 01. August über 50 Kindern beim Feuerwehrhaus in Linden zusammen, um einen spannenden Vormittag zu verbringen, der sich rund um das Thema Feuerwehr drehte. Spiel, Spaß und Spannung durften dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Auf insgesamt 6 verschiedenen Stationen konnten die Jugendlichen spielerisch etwas über die Aufgaben der Feuerwehr lernen.
Auf einer Station wurde den Jugendlichen die Kindern und Pflichten der Feuerwehren im täglichen Einsatzgeschehen näher gebracht, während auf einer weiteren Station die Teleskopmastbühne der Feuerwehr Andorf ausgiebig getestet und erprobt wurde. Weiter ging es im Programm mit der Vorführung des Impulslöschverfahrens IFEX, das von den Kameraden der Feuerwehr Linden erklärt wurde. Mit dem Stichwort "UHPS" wurde das Löschsystem der Feuerwehr Schulleredt vorgestellt und den interessierten TeilnehmerInnen erklärt. Auch ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem Eimer, mithilfe des geschickten Einsatzes von Hebekissen, befüllt werden mussten, durfte an diesem Vormittag natürlich nicht fehlen. Da die Ferienpassaktion im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Linden stattfand, wollten wir den TeilnehmerInnen natürlich auch die Möglichkeit bieten die anderen Standorte der Feuerwehren der Gemeinde Andorf zu besichtigen. Aus diesem Grund gab es für alle Teilnehmer eine Rundfahrt durch das Gemeindegebiet von Andorf, die an jedem Feuerwehrhaus in Andorf halt machte. Wie schon am Anfang des Berichts erwähnt durften Spiel und Spaß natürlich nicht zu kurz kommen, weshalb am Ende des Vormittags noch eine große Schaumparty für alle Anwesenden vorbereitet wurde.
Nach einem lustigen, abwechslungsreichen aber auch anstrengenden Vormittag wurde allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Urkunde von den 4 Andorfer Feuerwehrkommandanten überreicht, womit die Ferienpassaktion der Andorfer Feuerwehren offiziell beendet wurde.
Nach dem offiziellen Teil konnten sich alle Jugendlichen bei einer frischen Schnitze
lsemmel und Limo stärken und frische Kraft für den restlichen Tag tanken.
Ein herzlicher Dank geht an Cooking 5 für die kostenlose Bereitstellung der schmackhaften Schnitzel für die Stärkung der Jugendlichen. 







Mittwoch, 29. Juli 2020

Brand landwirtschaftliches Objekt

Zu einem Brand in einem landwirtschaftlichen Objekt wurden am 29. Juli 2020 die vier Andorfer Feuerwehren nach Wintertshamerauf alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort teilte die Einsatzleitung mit, dass der Brand bereits unter Kontrolle sei. Das verrauchte Gebäude wurde mittels Rauchentlüfter belüftet. Die FF Linden konnte den Einsatz nach ca. 45 Minuten beenden und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Donnerstag, 14. Mai 2020

Alarmierung aufgrund fehlerhafter Brandmeldetaste

Am 12. Mai 2020 ging die Sirene mehrmals aufgrund einer fehlerhaften Brandmeldetaste. Dieser Taster ist beim Feuerwehrhaus angebracht.
Um weitere Fehlalarme zu verhindern wurde die Brandmeldetaste deaktiviert. Zwischenzeitlich wurde der defekte Taster durch einen neuen ersetzt.

Samstag, 2. Mai 2020

nächtliche Suchaktion nach Verkehrsunfall

Auf der B 137 (Höhe der Firma Rothner) ist am 2. Mai 2020 ein KFZ aus unbekannten Gründen von der Straße abgekommen. Das schwer beschädigte Auto landete auf der angrenzenden Wiese. Es wurde festgestellt, dass sich der Lenker vom Fahrzeug entfernt hatte. Aus diesem Grund wurde eine Suchaktion mit 6 Feuerwehren eingeleitet (Andorf, Linden, Schulleredt, Pimpfing, Pramau und Laufenbach). Die Feuerwehrkameraden durchsuchten das Waldstück zwischen Teufelau und Schärdingerau. Während der Suche wurde der Lenker im Ortsgebiet von Andorf gefunden. Die Suchaktion konnte somit nach ca. 1,5 Stunden beendet werden.







Freitag, 17. April 2020

Alarmierung zu einem Brandeinsatz

Mit dem Alarmtext "Brand Wohnhaus Hauptstraße" wurden die vier Andorfer Feuerwehren am 17. April 2020 um 21:30 alarmiert. Wie sich bei der Anfahrt zum Einsatzort herausstellte, handelt es sich um einen Täuschungsalarm. Der Einsatz konnte somit nach ca. 30 Minuten beendet werden. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung waren keinen Schritte der Feuerwehr Linden notwendig.
Aufgrund der aktuellen Coronasituation ist nur mit der unbedingt notwendigen Mannschaft ausgerückt worden.

Donnerstag, 12. März 2020

Abschluss XMAS 20. März 2020 VERSCHOBEN

Aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um das Coronavirus hat das Kommando der FF Linden beschlossen, die Abschlussveranstaltung XMAS 2019 zu verschieben. Der geplante Termin für 20. März 2020 wurde abgesagt.
Wir bitten um euer Verständnis!
Bitte diese Information an alle Helfer und Helferinnen weitergeben - vielen Dank!
Sobald es einen neuen Termin für diese Veranstaltung gibt, werden wir alle Helfer und Helferinnen wieder informieren.

Dienstag, 10. März 2020

Bezirkstagung in Taufkirchen an der Pram ABGESAGT

Aufgrund der aktuellen Ereignisse (Coronavirus) wurde die für Freitag den 13. März 2020 geplante Bezirkstagung abgesagt. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

80er von Großpötzl Matthias

Einen Nachbarschaftsbesuch machte am 9. März 2020 eine Abordnung der FF Linden. Großpötzl Matthias feierte an diesem Tag seinen 80igen Geburtstag. Neben den besten Wünschen zum 80er wurde auch ein Geschenkkorb und eine Chronik der FF Linden überbracht. Großpötzl Matthias, auch als Mühlleitner Hias bekannt, ist seit 1955 Mitglied bei der FF Linden  In gemütlicher Runde konnten man sich über frühere Zeiten austauschen, aber auch aktuelle Themen besprechen. Vielen Dank für die ausgezeichnete Bewirtung.


Mittwoch, 4. März 2020

Monatsübung März

Viel los war am 3. März 2020 im Feuerwehrhaus in Linden. Neben der klassischen Monatsübung (Finnentest für Atemschutzträger) übte das Bewerbsteam für das Branddienstleistungsabzeichen. Dieses Abzeichen sollte im Frühjahr 2020 in Silber abgelegt werden.
In den letzten Monaten hat ein großer Vogel seinen Rastplatz beim Feuerwehrhaus gefunden. Genau über dem Garagentor war der erwählte Platz. Immer wieder gab es unliebsame Geschenke des Vogels. Aus diesem Grund wurden am 3. März Maßnahmen ergriffen, damit der Vogel an diesem Platz nicht mehr sein kann. Unterstützt wurde die Feuerwehr Linden dabei durch die Teleskopmastbühne der Feuerwehr Andorf - vielen Dank für die Hilfe an die Kameraden der FF Andorf.
Zeitgleich zu diesen Aktivitäten fand auch der Stammtisch der Reservemitglieder statt. Vielen Dank an Stiglbauer Günter für die Abwicklung (Bewirtung, Kochen) dieses Stammtisches.









Freitag, 14. Februar 2020

Jahresvollversammlung 2020

Am Freitag, 14. Februar 2020 fand die Jahresvollversammlung der FF Linden im Feuerwehrhaus statt. Viele Mitglieder (Aktiv, Reserve und Unterstützend) folgten der Einladung zur JVV. Zahlreiche Ehrengäste (Feuerwehrwesen, andere Blaulichtorganisationen, Politik und Kirche) waren bei der Versammlung der FF Linden anwesend und zeigten an dieser Stelle Ihre Wertschätzung gegenüber der Feuerwehr Linden.

 
 
Neben den zahlreichen und umfassenden Berichten der einzelnen Funktionäre standen auch etliche Ehrungen und Beförderungen im Vordergrund.

Befördert wurden:


LM Sageder Bernhard                OLM
OLM Gruber Johannes               HLM
LM Spadinger Günter                 OLM
LM Großpötzl Manuel                OLM


Ehrungen:


OÖ Feuerwehr Dienstmedaille  für 25-jährige Mitgliedschaft

    BM Günter Sageder

    HFM Christian Schlosser
    LM Bernhard Buchinger
    OLM Günter Spadinger 
    LM Franz Oberauer
    HFM Martin Hintermayr
    HFM Gerhard Herzberger


OÖ Feuerwehr Dienstmedaille für 40-jährige Mitgliedschaft
  AW Matthias Großpötzl

 
 
 















OÖ Feuerwehr Dienstmedaille für 60-jährige Mitgliedschaft
    HLM Friedrich Haidinger
    OLM Leopold Grübler
 

 

 



Feuerwehr Verdienstmedaille des Bezirkes Schärding III. Stufe (Bronze):

AW Schlosser Robert
AW Mauernböck Sebastian

 


Erprobungen der Jugend:

2. Stufe Bramer Michael

3. Stufe Reiterer Dominic