Mittwoch, 18. April 2018

Erfolgreiche Teilnahme beim FJLA-Gold

Am Samstag den 14.04. wurde im Feuerwehrhaus Rainbach der Bewerb um das Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in Gold, also der höchsten Stufe der Ausbildung der Feuerwehrjugend, abgehalten.
Im Stationsbetrieb galt es sein praktisches und theoretisches Feuerwehrwissen unter Beweis zu stellen. Nennenswerte Bereiche sind etwa die Herstellung einer Saugleitung, Erste Hilfe oder das Auslegen einer Angriffsleitung. Besonders Stolz ist die Feuerwehr Linden auf die erfolgreiche Teilnahme von Jugendmitglied Daniel Feichtlbauer - Gratulation zu dieser tollen Leistung!
Ob der aufwendigen und lernintensiven Vorbereitungsphase an der alle 4 Andorfer Feuerwehren an einem Strang zogen freut es uns besonders, dass alle Jugendlichen die 9 Stationen mit Bravour bestanden haben und somit erfolgreich für den Übertritt in den Aktivstand ausgebildet wurden. Ein großes Dankeschön gilt hierbei Patrick Kleinpötzl von der Feuerwehr Pimpfing, der die Übungen vorab koordinierte und somit eine perfekte Vorbereitung ermöglicht hat.  




Mittwoch, 4. April 2018

Monatsübung April - Finnentest

Die Monatsübung im April stand ganz im Zeichen der Atemschutzträger. Der sogenannte Finnentest wurde von den Atemschutzträgern, aber auch von einigen anderen Mitgliedern absolviert. Dieser Test ist ein Atemschutz-Leistungstest der von allen Atemschutzträgern jährlich absolviert werden muss. Ziel ist es, die Fitness der Kameraden zu überprüfen. In fünf Stationen müssen die Atemschutzträger verschiedene Aufgaben erledigen. Die Atemschutzträger der Feuerwehr haben alle eine gute körperliche Ertüchtigung gezeigt und damit den Atemschutz-Leistungstest bestanden. Im nächsten Jahr ist dieser Test von den Atemschutzträgern wieder abzulegen.