Donnerstag, 20. Juni 2019

Spende des VVA für die Jugendgruppe

Johann Hosner, Obmann des VVA, hat im Anschluss an die Fronleichnamsprozession 400 Euro für die Jugendgruppen der Andorfer Feuerwehren übergeben. Vielen Dank für diese Spende.

Samstag, 15. Juni 2019

FF Linden startet mit Platz 15 in die Bewerbssaison

Am Samstag, den 15. Juni 2019 nahm unsere Jugendgruppe zusammen mit der Feuerwehr Pimpfing am Abschnittsbwerb Obernberg in Winkl (Gemeinde Lambrechten) teil. Nach wochenlangen Vorbereitungen bei den Trainings zu Hause musste diesmal die Leistung auf die Bewerbsbahn gebracht werden.
 Und das Training hat sich ausgezahlt! Trotz Temperaturen um die 30° C gelang dem Team ein Traumlauf sowohl auf der Hindernisbahn als auch beim Staffellauf. Mit jeweils 2 fehlerfreien Leistungen reichte es somit für den respektablen 15. Platz in Bronze.
Gratulation an die Jugendgruppen für dieses tolle Ergebnis!

Mittwoch, 5. Juni 2019

Monatsübung Juni

Der Umgang mit den wasserführenden Armaturen wurde bei der Monatsübung am 4. Juni 2019 geübt. Vom Aufbau einer Saugleitung bis hin zum Einsatz des Hitzeschilds wurden sämtliche Abläufe trainiert. "Eine kurzweilige und dem Wetter angepasste Übung" so die Rückmeldung eines Teilnehmers.
Zeitgleich fand auch der monatliche Stammtisch der Reservemitglieder statt.







Sonntag, 19. Mai 2019

Aufbau der Bewerbsbahn

Bei strahlendem Sonnenschein baute die Jugendgruppe diesen Samstag die Bewerbsbahn samt Staffellauf auf. Somit steht den Trainings für die anstehenden Bewerbe nichts mehr im Weg! 


Unsere Jugend steht vor allem für Spaß, Spannung & Spiel gemischt mit einer ordentlichen Portion Teamgeist - wenn das interessant für dich klingt dann komm doch einfach unverbindlich beim nächsten Training vorbei! Die Übungen auf der Hindernisbahn finden zweimal wöchentlich jeweils dienstags (18:00) und samstags (16:30) statt - wir freuen uns auf dich! 

Samstag, 18. Mai 2019

Abnahme Leistungsabzeichen technische Hilfeleistung (THL)

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase konnten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Linden am Samstag 18. Mai 2019 die Prüfung für das technische Hilfeleistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber ablegen. Besonders zu erwähnen ist, dass die Abnahme innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens ohne Fehlerpunkte absolviert wurde. Das technische Hilfeleistungsabzeichen beinhaltet neben den Kenntnissen in Erster Hilfe (aktueller Erste-Hilfe-Grundkurs (16 h) ist Voraussetzung) auch das richtige Absichern von Unfallstellen, den Umgang mit der Berge- und Schutzausrüstung sowie das Wissen über die Ausrüstungsgegenstände im Einsatzfahrzeug. Das THL ist eine sehr praxisnahe Prüfung, deren Inhalte auch im Einsatzfall von großer Bedeutung sind. 

Im Anschluss an die Leistungsprüfung lud Bürgermeister Pichler Peter die Kameraden auf ein Bradl in der Rein zum Wastlwirt ein - vielen Dank.
Ein weiterer Dank geht an die Zimmerei M4 für Erlaubnis auf dem Betriebsareal zu üben bzw. die Prüfung abzulegen. Die FF Pimpfing hat mit der zur Vergügungstellung des Tank (inkl. Mann) ebenfalls zum Erfolg dieser Leistungsprüfung beigetragen.


von links: BGM Peter Pichler, Manfred Feichtinger (Bewerter), Mathias Großpötzl, Michael Dammberger (FF Pimpfing), Manfred Schwarzgruber, Daniel Feichtlbauer, Johannes Buchinger, Sebastian Mauernböck, Gerhard Schlöglmann, Walter Reitinger, Tobias Mauernböck, Patrick Großpötzl, Alexander Klapfenböck (Bewerter), Markus Essl (AFK-Kdt.-Stv), Robert Kasbauer (Bewerter)
 


 











Maiandacht 2019

Trotz der eher ungünstigen Witterung am 9. Mai 2019 wurde die Maiandacht bei der Kapelle beim Mühlleithner abgehalten. Es nahmen rund 50 Personen an der Maiandacht der FF Linden teil. Gemeinsam mit Pfarrer Mag. Kalteis wurde ein kurzer Wortgottesdienst gefeiert. Im Anschluss lud die Feuerwehr jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin auf ein Getränkt zum Wastlwirt ein. Der Dank der Feuerwehr gilt der Familie Großpötzl für die Bereitstellung der Kapelle und Herrn Pfarrer Kalteis für die Durchführung der Feier.




Dienstag, 7. Mai 2019

70er von Oberauer Ludwig

Nach Getzing ging es am 3. Mai 2019 für eine Abordnung der FF Linden: Oberauer Ludwig feierte seinen 70. Geburtstag.

Neben den besten Glückwünschen wurde dem Jubilar auch ein Geschenkkorb der FF Linden überreicht.
 In geselliger Runde verbrachte die Abordnung einige unterhaltsame Stunden in Getzing. Ein Dank gilt auch seiner Frau Erni, welche die Kameraden mit Speis und Trank bestens versorgt hat.