Sonntag, 12. September 2021

Ausflug der Jugendgruppe

Da die Interessen der Jugendfeuerwehrmitglieder und jene der Aktiven bzw. Reservemitglieder sehr unterschiedlich sind, hat man sich entschlossen für die Jugend einen eigenen Ausflug zu organisieren.

Die Jugendlichen fuhren mit dem Kommandanten und einer Begleitperson am 12. September in den Bayernpark nach Reisbach.  Die Burschen und Mädchen verbrachten einen lustigen und spannenden Tag inmitten von wilden Wasserbahnen, Rutschen, Trampolinen und vielen mehr - also viel Spaß bei sonnigem Wetter. Sämtliche Kosten (Mittagessen, Eintritt, Stärkung, ...) wurden von der Feuerwehr übernommen.

Ein Ziel solcher Ausflüge ist auch, dass die Kameradschaft innerhalb der Jugendgruppe ausgebaut und gefestigt wird.






Donnerstag, 9. September 2021

Monatsübung September

Vor einigen Wochen wurde im Bezirk Schärding eine neue Funktechnologie eingeführt. Ein Digitalfunksystem ersetzt den Analogfunk. Um die neuen Geräte im Einsatz bestmöglich nutzen zu können, wurde die Übung im September diesem Thema gewidmet. Es wurden alle Geräte ausprobiert und diverse Funkszenarien durchgespielt. "Es ist nicht viel anders als die alten Geräte - man muss es halt einige Male gemacht haben" so der Kommentar eines Übungsteilnehmers. Um die Mannschaft bestmöglich auf die Geräte einzuschulen wird auch bei den nächsten Übungen der Funk wieder eine zentrale Rolle einnehmen.


Sonntag, 15. August 2021

Baum über B 137

Heftige Gewitter mit Sturmböen sind am 15. August 2021 gegen 19:30 über das Innviertel gezogen. Um 19:47 wurde die FF Linden mit dem Alarmstichwort "Baum über Straße" alarmiert. Auf der Innviertler Straße (B 137) hat auf Höhe Wastlwirt ein umgestürzter Baum die Fahrbahn blockiert. Die Einsatzmannschaft hat den Baum zerkleinert und die Straße gereinigt. Nach ca. 30 Minuten konnte der Verkehr wieder ungehindert passieren. 






Samstag, 14. August 2021

Spendenübergabe für die Jugendbekleidung der 4 Andorfer Feuerwehren durch ÖVP, SPÖ und FPÖ


Dass die im Andorfer Gemeinderat vertretenen Fraktionen dann, wenn es darauf ankommt, an einem Strang ziehen können, hat man bei der jüngst durchgeführten Spendenübergabe an die vier Andorfer Feuerwehren einmal mehr betont und auch bewiesen: Die Bürgermeisterkandidaten von ÖVP (Karl Buchinger), SPÖ (Reinhard Köstlinger) und FPÖ (Anton Bramer) überreichten in einer gemeinsamen Aktion jeweils 500,- Euro an die Kommandanten der Feuerwehren Andorf, Linden, Pimpfing und Schulleredt. Jede Feuerwehr kann damit - bei einem geförderten Anschaffungspreis von rund 50,- Euro - jeweils sieben Jugendgruppenmitglieder mit aktueller und funktioneller Jugendbekleidung ausrüsten.

Davon, dass dieses Geld gut investiert ist, konnten sich die Bürgermeisterkandidaten übrigens gleich vor Ort überzeugen, denn zur gleichen Zeit fand auch die gemeinsame Ferienpassaktion der vier Andorfer Feuerwehren statt, die ob der hohen Teilnehmerzahl ungebrochen hohes Interesse der Jugend an der Feuerwehr zeigte.

Die vier Andorfer Feuerwehren bedanken sich sehr herzlich für die großzügige Spende!




Sonntag, 8. August 2021

Einsatz nach Sturmschaden

Ein heftiges Gewitter mit Sturmböen zog am 7. August zwischen 19:00 und 22:00 über das Innviertel (und die angrenzenden Bezirke). Zahlreiche Feuerwehren wurden zu Einsätzen alarmiert. Auch eine Mannschaft der Feuerwehr Linden musste mit dem Rüstlöschfahrzeug ausrücken. Zwischen Linden und Hötzenedt ist ein Baum über der Straße zu liegen gekommen. Um den Verkehrsweg wieder freizumachen wurde mit Hilfe der Motorsäge der Baum zerteilt und zur Seite geräumt. Nach ca. einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Mannschaft wieder ins Zeughaus einrücken.



Freitag, 6. August 2021

80er von Johann Bachschweller

Eine Abordnung der FF Linden besuchte am 6. August 2021 Johann Bachschweller (auch als Wimmer Hans bekannt) in Getzing.  Der Kommandant-Stellvertreter überbrachte mit seinen Kameraden neben den besten Wünschen auch einen Geschenkkorb und eine Feuerwehrchronik. Vielen Dank für die ausgezeichnete Bewirtung an seine Angehörigen.




Mittwoch, 4. August 2021

Monatsübung August

Zirka 15 Kameraden nahmen an der Übung am 3. August teil. Das Übungsthema war der Umgang der hydraulischen Bergeausrüstung. Die Teilnehmer wurden von Reitinger Walter in die richtige Bedienung dieser Geräte eingewiesen. Anschließend probierten die Anwesenden den Umgang mit den Bergegeräten. Es wurde auch über Gefahren, die im Umgang mit diesen Gerät entstehen können diskutiert (z.B. zu naher Abstand zum Objekt, Eigenschutz, Airbag, E-Autos ...).

 






Samstag, 31. Juli 2021

Kinofahrt der Feuerwehrjugend

Beim Sommernachstfest in Linden haben unsere Jungfeuerwerhmitglieder bei allen Tätigkeiten (Auf- und Abbau, Kellnern, ...) sehr fleißig mitgearbeitet. Als Dank wurde am 31. Juli 2021 eine Fahrt ins Kino nach Tumeltsham organisiert. Der Kommandant und der Jugendbetreuer begleiteten unsere jungen Mitglieder. Zur Auswahl standen die Filme „Ostwind - der große Orkan“ und „Catweazle“. Natürlich durfte das klassische Kinomenü, Popcorn mit Cola, nicht fehlen. 

Mit solchen Aktionen sollte gezeigt werden, dass Feuerwehr nicht nur Arbeit und Pflicht ist, sondern auch die Kameradschaft mit gemeinschaftlichen Freizeitaktivitäten ein wesentlicher Teil des Feuerwesens ist. 





Dienstag, 27. Juli 2021

Einsätze nach Starkregen

Nachdem in der Nacht vom 26. Juli auf den 27. Juli 2021 im Bereich Andorf in kurzer Zeit schwere Regenfälle (ca. 35 Liter je m²) niedergegangen sind, wurde die Feuerwehr Linden zu mehreren Einsätzen in Hötzlarn alarmiert. Die Hauptaufgabe war das Auspumpen von überfluteten Kellern bzw. Gebäudeteilen. Mit allen Tauchpumpen und den Wassersaugern war die Mannschaft ca. 2 Stunden im Einsatz. Gegen 01:15 waren alle Einsätze abgearbeitet und die Einsatzbereitschaft konnte wieder hergestellt werden.



Donnerstag, 22. Juli 2021

Storcheneinsatz bei Christian Schlosser

Zu einem Storcheneinsatz wurde die Feuerwehr Linden am 21. Juli 2021 "alarmiert". Der "Einsatzort" war bei unserem Kameraden Christian Schlosser in Taiskirchen. Am 21. Juli erblickte Luis ,  als Kind von Christian und Petra, das Licht der Welt. Wir gratulieren den Eltern sehr herzlich zur Geburt ihres zweiten Sohnes.






Montag, 19. Juli 2021

Sommernachtsfest der Jugend

Nach einem Jahr Zwangspause konnte in einer perfekten, lauen Sommernacht am 17. Juli 2021 das Sommernachtsfest der Jugend abgehalten werden. Nachdem die Wetteraussichten nicht optimal waren, wurden die Sitzmöglichkeiten in der Halle aufgebaut. Da sich der Sommer  (wider Erwarten) von seiner besten Seite zeigte, wurden kurzerhand am Vorplatz Sitzmöglichkeiten geschaffen.

Viele Mitglieder, Nachbarn und Freunde der FF Linden sind der Einladung der Jugend gefolgt und haben einen schönen Sommerabend in Linden verbracht.

Neben Würstl vom Grill und verschiedenen Getränken gab es, speziell für die Kinder ein interessantes und lustiges Programm (Hüpfburg, Spritzwand, Führungen im Feuerwehrhaus).

Unsere Jungfeuerwehrmitglieder haben sich sehr bemüht den Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Sie waren sehr fleißig beim Auf- und Abbau. Auch bei der Veranstaltung waren die Jugendlichen in vielen Bereichen im Einsatz (Kellnern, Unterstützung in der Schank, ...).

Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt zur Gänze der Jugendarbeit zugute.










Samstag, 17. Juli 2021

Vorbereitungen Sommernachtsfest

Das traditionelle Sommernachtsfest der Jugend findet am Samstag 17. Juli 2021 ab 18:00 statt. Bereits am Freitag haben die Jungfeuerwehrmitglieder mit dem Aufbau begonnen. Da die Wetteraussichten nicht so besonders gut sind, wurde die Halle als Veranstaltungsort ausgewählt. 





Sonntag, 11. Juli 2021

Sommernachtsfest der Jugendgruppe

Das bereits traditionelle Sommernachtsfest der Jugendgruppe wird heuer am 17. Juli ab 18:00 stattfinden. 
Diese Veranstaltung wird (zu großen Teilen) von der Jugendmannschaft organisiert. Der Gewinn kommt zur Gänze der Jugendarbeit zugute. 

Die Jungfeuerwehrmitglieder freuen sich schon auf euren Besuch!



Donnerstag, 24. Juni 2021

Unwetter über Andorf

Nachdem in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni eine Gewitterfront mit Starkregen und Windböen über Andorf gezogen ist, kam es zu zahlreichen Unwettereinsätzen. Eingedrungenes Wasser, umgestürzte Bäume udgl. beschäftigten in dieser Nacht die Feuerwehren der Marktgemeinde Andorf. Die Feuerwehr Linden wurde mit dem Freimachen von Verkehrswegen beauftragt. Durch das gute Zusammenspiel der Einsatzkräfte konnte der Einsatz nach rund einer Stunde beendet werden.


 

Mittwoch, 2. Juni 2021

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Die Feuerwehren Pimpfing und Linden wurden am 2. Juni um 13:48 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Auf der B137 hatte sich bei km 46,4 auf Höhe Basling der Unfall ereignet.

Ein Fahrzeuglenker fuhr bei der Auffahrt Basling Richtung Wels auf die B137 auf. Auf dem Beschleunigungsstreifen lenkte der Fahrer das Fahrzeug aus unbekannten Gründen auf die Leitschiene. Durch dieses Manöver überschlug sich das Auto mehrmals und blieb mitten auf der Fahrbahn der B137 auf dem Dach liegen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Fahrer das Fahrzeug bereits verlassen.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde die B137 komplett gesperrt. Lotsen der Feuerwehren richteten eine örtliche Umleitung ein.

Das verunfallte Fahrzeug wurde mit einem Teleskoplader wieder auf die Räder gestellt. Mit Rangierrollern konnte das Auto für die Abholung durch ein Abschleppunternehmen auf einen geeigneten Platz manövriert werden.

Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnte der Einsatz nach ca. 2 Stunden wieder beendet werden.








Dienstag, 11. Mai 2021

Jugendarbeit


Aufgrund von Corona konnten in den letzten Monaten keine Treffen bzw. Aktivitäten mit der Jugend durchgeführt  werden. 

Dank der guten Witterung war es jetzt wieder möglich Aktivitäten im Freien zu gestalten. Der erste Teil war der Aufbau der Bewerbsbahn. Nach dem Aufbau konnten auch die ersten Versuche auf dieser unternommen werden. Die Kinder und Jugendlichen zeigten großen Eifer beim Erlernen der notwendigen Kenntnisse. Natürlich durfte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. 

Sollte es die Situation zulassen (wovon wir ausgehen), werden wieder regelmäßig Treffen der Feuerwehrjugend stattfinden.


Mittwoch, 7. April 2021

Monatsübung April

Unter Einhaltung der derzeit gültigen Coronamaßnahmen fand am 6. April 2021 die Monatsübung statt. Thema war der neue Digitalfunk. Diese neue Funktechnik sollte im ersten Halbjahr 2021 im Bezirk Schärding umgesetzt werden. Da sich mit dieser neuen Technik einiges ändern wird, haben sich die Mitglieder einige Stunden mit dieser Thematik beschäftigt. Nachdem bereits drei Funkgeräte im Feuerwehrhaus vorhanden sind, konnte auch der praktische Umgang beübt werden. 



Samstag, 20. März 2021

Brand Wohnhaus

Ein Wohnhausbrand am 20. März 2021 in Andorf war Auslöser für die Alarmierung der vier Andorfer Feuerwehren. Um 18:34 alarmierte das LFK die Einsatzkräfte zu einem Kellerbrand in der Eggerdinger Straße. Am Einsatzort konnte nach Lageerkundung festgestellt werden, dass der Einsatz wieder beendet werden kann. Vermutlich dürfte ein Überdruckventil der Heizung die Alarmierung verursacht haben. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.





Sonntag, 28. Februar 2021

Mittwoch, 17. Februar 2021

Freitag, 12. Februar 2021

Montag, 1. Februar 2021

Küchenbrand in Andorf


Am 1. Februar um 3:25 wurden die vier Andorfer Feuerwehren zu einem Küchenbrand am Kirchenplatz 1 in Andorf alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der FF Linden war das Schadereignis bereits unter Kontrolle. Der Einsatz konnte somit nach ca. 1 Stunde beendet werden.


Sonntag, 31. Januar 2021

Monatsübung Februar

Aufgrund der derzeit gültigen COVID-19-Maßnahmen kann die Monatsübung am 2. Februar 2021 nicht stattfinden. Wir hoffen, dass die Übung am 2. März (Finnentest) wie geplant durchgeführt werden kann.



Freitag, 29. Januar 2021

Auspumpen von überfluteten Kellern

Ausgelöst durch schwere Regenfälle und der Schneeschmelze kam es am 29. Jänner 2021 zu Überflutungen von Kellern. Mithilfe der Tauchpumpen konnte das Wasser rasch abgepumpt werden. Der Feuerwehr Linden stehen eine schwere Tauchpumpe, eine leichte Tauchpumpe sowie eine Flachsaugpumpe für diese Tätigkeiten zur Verfügung. 




Dienstag, 26. Januar 2021

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Die Landeswarnzentralle alarmierte am 26. Jänner 2021 um 11:36 die Feuerwehren Linden und Pimpfing. Ein Fahrzeug welches auf der Griesbacher Straße (L 1126) in der Ortschaft Edt bei Heitzing unterwegs war, hat einen automatischen Notruf abgesetzt. Das Fahrzeug war von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen. Der Lenker konnte das Fahrzeug vor Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.